Adacor ist einer der besten Arbeitgeber 2020

Adacor wurde 2020 gleich dreifach mit dem Great Place to Work® Award für die besondere Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber ausgezeichnet. „Wir sind unheimlich stolz auf diese Auszeichnungen. Sie unterstreichen den Erfolg unserer Bemühungen ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeitenden zu gestalten“, erklärt Andreas Bachmann, CEO und Geschäftsführer von Adacor.

Bester Arbeitgeber Deutschlands

Am 26. Februar 2020 wurde Adacor während einer rauschenden Galanacht noch live in Berlin von Great Place to Work (GPtW) mit Platz 15 als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands in der Größenklasse 50 bis 100 Beschäftigte ausgezeichnet.

Postkarte als Dankeschön für unsere Mitarbeitenden

Zuvor hatten sich 840 Unternehmen mit insgesamt mehr als einer Millionen Mitarbeitenden, darunter bekannte Firmen wie Salesforce Deutschland, Siemens Healthineers und Adobe Deutschland, an dem aktuellen Arbeitgeber-Benchmarking bestehend aus Kulturaudit und Mitarbeiterbefragung beteiligt. Davon wurden 100 Unternehmen für ihr außerordentliches Engagement prämiert.

Bester Arbeitgeber für IT-Fachkräfte

Knapp vier Wochen später stand am 24. März 2020 die Prämierung der besten Arbeitgeber in der ITK-Branche an. Adacor belegte Platz 7 in der Größenklasse 50 bis 100 Mitarbeitende. Insgesamt gab es fünf Größenklassen. Anstelle der geplanten Prämierungsfeier in München fand die Preisverleihung aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen virtuell statt. Insgesamt erhielten 76 von den 163 geprüften ITK-Unternehmen eine Anerkennung für ihre besonderen Leistungen für Mitarbeitende. Diesmal konnten neben den Unternehmens- und Personalchefs auch die Mitarbeitenden im Homeoffice via Bildschirm live erleben, wie ihre Firma den Wettbewerb gemeistert hat.

Bester Arbeitgeber in Hessen

Nur zwei Tage später erfolgte am 26. März die Wahl der besten Arbeitgeber in Hessen: 12 Unternehmen wurden ausgezeichnet – Adacor war wieder dabei und erzielte einen stolzen 5. Platz. Zuvor hatten sich 65 Unternehmen aus ganz Hessen einer unabhängigen Überprüfung ihrer Arbeitsplatzkultur und einer Befragung der Mitarbeitenden durch Great Place to Work gestellt.

Great Place to Work, ein Format mit Tradition

2018 nahm Adacor erstmalig an der Great Place to Work Befragung teil. Vor zwei Jahren erreichten wir auf Anhieb zwei der begehrten Auszeichnungen: Als einer der besten Arbeitgeber der ITK-Branche und des Bundeslandes Hessen. Die Prämierung zu einem der besten Arbeitgeber Deutschlands verpassten wir damals ganz knapp.

2020 zeichnetet zeichnete das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work bereits zum 18. Mal Unternehmen für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung einer ausgezeichneten Arbeitsplatzkultur aus.

Ergebnisse der Great Place to Work Befragung

Die renommierte GPtW-Auszeichnung beruht auf der intensiven Analyse der Firmenkultur sowie einer umfassenden anonymen Mitarbeiterbefragung, die doppelt gewichtet wird. Bei dieser Umfrage bestätigten unsere Mitarbeitenden besonders den freundlichen und vertrauensvollen Umgang untereinander. Die Frage nach einer „Freundlichen Arbeitsatmosphäre“ bejahen 97 Prozent und 93 Prozent bestätigen „Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz“.

Der Ergebnisbericht für Adacor zeigt, dass den Mitarbeitenden die Werte Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist am wichtigsten sind. So sehen 93 Prozent der Beschäftigten das Unternehmen insgesamt als sehr guten Arbeitgeber an. 2018 trafen 82 Prozent diese Aussage. Beide Werte sind im Vergleich zum Marktbenchmark von nur 73 Prozent sehr hoch. Zusätzlich würden 87 Prozent der Mitarbeitenden Adacor jederzeit als Arbeitgeber weiterempfehlen.

Laut der Auswertungen hebt sich Adacor von anderen Unternehmen in Deutschland, der ITK-Branche und in Hessen besonders durch die außergewöhnlichen und attraktiven Sozialleistungen ab. Besonders die Maßnahmen zur Gesundheitsförderung kommen bei den Mitarbeitenden gut an. Die Kompetenz der Führungskräfte erhielt ebenfalls viel Lob und Anerkennung: Die Angestellten fühlen sich ernst genommen, gut unterstützt und empfinden es als wohltuend, ihr Unternehmen aktiv mitgestalten zu können. Das bestätigt Geschäftsführer und CEO Andreas Bachmann, der sich für eine faire Feedbackkultur im Unternehmen einsetzt: „Die Kolleginnen und Kollegen brauchen häufiges Feedback. Und das nicht nur, wenn etwas schiefläuft, sondern auch, wenn es gut läuft. Ich bedanke mich bei meinen Teams regelmäßig für gute Arbeit und sage, wenn mir die Ergebnisse oder die Vorgehensweise in einem Projekt gefällt. Die typisch deutsche Haltung, das höchste Lob sei ,Da gibt’s nichts zu meckern‘ hat bei uns nichts zu suchen. Diese ist weder motivierend, noch bringt sie die Leute weiter.“

Attraktive Arbeitsplatzkultur weiter vorantreiben

Kiki Radicke, Leiterin People Operations bei Adacor: „Die Analysen von Great Place to Work sind zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmens- und Personalführung bei uns geworden und liefern wertvolles Feedback, wo wir stehen und wo wir noch Verbesserungspotential haben“. Angesichts des anhaltenden Fachkräftemangels in der IT-Branche entscheiden neben dem Gehalt immer häufiger herausragende Arbeitsplatzbedingungen und zielgerichtete Benefits darüber, ob sich Bewerber für ein Unternehmen entscheiden oder nicht. Daneben gilt es neue Mitarbeitende langfristig an das Unternehmen zu binden. Aus diesem Grund ist es wichtig individuell auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen und jeder Einzelnen einzugehen.

Bei Adacor haben wir durch die Befragungsergebnisse des Great Place to Work Instituts eine neue Basis geschaffen, um bestehende Maßnahmen zu evaluieren und neue zu entwickeln. Das Ziel ist immer gleich: Sämtliche Aktivitäten sollen alle Mitarbeitenden gleichermaßen in ihrem Arbeitsalltag unterstützen. Bequem zurücklehnen werden wir uns also nicht. „Wir nehmen aus dem Ergebnisbericht viele Anregungen mit und arbeiten weiter an Maßnahmen und Prozessen zur Verbesserung der Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden. Die guten Ergebnisse bestätigen unsere bisherige Arbeit und motivieren uns, unsere Maßnahmen bis zur nächsten Befragung noch einmal zu verbessern“, erklärt Kiki Radicke.

Neugierig geworden, wie es sich bei uns arbeitet?

Unter jobs.adacor.com geben wir Einblicke in unsere Unternehmenskultur.

Alle Karriere Beiträge

Gesucht: DevOps Engineer (w/m/d)

Als DevOps Engineer (w/m/d) verantwortest du die Konzeption, Konfiguration sowie auch den Betrieb von Cloudinfrastrukturen für die Digitalisierungsprojekte der Adacor-Kunden aus dem großen Mittelstand und Konzernen. Hierbei bist du mit einem 8-köpfigen, interdisziplinären ScrumOps-Team verantwortlich für das Incident- und Problem-Management...

zur Position...

Charta „Beruf und Pflege vereinbaren“ – Adacor macht aktiv mit

Adacor hat sich der Charta „Beruf und Pflege vereinbaren – die hessische Initiative“ angeschlossen, um als familienfreundliches Unternehmen pflegenden Mitarbeitenden beste Arbeitsbedingungen zu bieten. Wir möchten das Thema enttabuisieren und eine offene Kommunikation über die Pflegeproblematik im Unternehmen etablieren.

mehr erfahren...

Auszeichnung „Familie gewinnt 2019“ für Filoo

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde die Filoo GmbH für das außerordentliche Engagement der Firma geehrt: Diesmal von pro Wirtschaft GT, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Gütersloh.

mehr erfahren...

Doch noch Fragen?
Wir helfen gerne weiter.

+49 69 900 299 2023 karriere@adacor.com

Team People Operations
  • Üff - familien freundlich in Offenbach
  • Kununu - Top Company
  • Kununu - Open Company
  • Innovationspreis IT - Cloud Computing
  • Great place to work 2019
  • Great Place To Work 2020
  • Great Place To Work 2020
  • Great Place To Work 2020