Diversity Management – Vielfalt im Unternehmen nutzen

Die Themen Diversität (engl. diversity) und Gleichstellung rücken in der Gesellschaft immer mehr in den Vordergrund und sind bei uns aktuelle und wichtige Themen. Diversity bedeutet für uns als Arbeitgeber mehr als nur ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt haben wir uns den Regeln und Prinzipien für Diversity in der Arbeitswelt verpflichtet. Uns ist es wichtig mehr Bewusstsein für das Thema zu schaffen, indem wir darauf aufmerksam machen, Vielfalt als Chance für innovative und kreative Ideen in der Arbeitswelt zu sehen.

Bei Adacor vereinen wir ganz unterschiedliche biografische Hintergründe, verschiedenste Kulturen und Religionen in unseren Teams und verstehen Vielfalt in all ihren möglichen Ausprägungen als große Chance. Es ist uns wichtig ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist sowie alle unsere Mitarbeiter*innen darin zu unterstützen sich zu ihrer Individualität zu bekennen und diese zu leben.

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Trends wie beispielsweise die demographische Entwicklung, Wertewandel, sinkende Erwerbstätigenzahlen sowie ein wachsender Anteil erwerbstätiger Frauen und mehr Menschen mit Migrationshintergrund verändern unsere Arbeitswelt. Aus dieser Vielfältigkeit werden sich gesellschaftliche sowie auch wirtschaftliche Chancen und Herausforderungen ergeben.

Die Diversity Dimensionen

Um Vielfalt im Unternehmen umfassend zu stärken und zu pflegen dienen die Diversity Dimensionen als Grundlage:

  • Alter
    Die Dimension „Alter“ spielt vor allem wegen des demographischen Wandels eine große Rolle. Mitarbeiter*innen unterschiedlichen Alters sind wichtig, damit Teams über unterschiedliches Wissen und Erfahrungen verfügen.
  • Behinderung
    Diversity Management kann dabei helfen, die Fähigkeiten und Potenziale von Menschen mit Behinderung in den Vordergrund zu stellen sowie Arbeitsprozesse zu optimieren. Dabei geht es unter anderem um die Barrierefreiheit beim Zugang zum Arbeitsplatz. Weiterhin spielt bei dieser Dimension auch der Leistungswandel in unterschiedlichen Lebensphasen und die damit verbundene Anpassung von Arbeitsplätzen an die jeweiligen Fähigkeiten eine Rolle.
  • Ethnische Herkunft und Nationalität
    Menschen unterschiedlicher Herkunft oder Nationalität leben und arbeiten immer häufiger zusammen. Auch deshalb rückt dieses Thema immer weiter in den Fokus, in Deutschland sowie weltweit. Wir sehen Migration als Chance, neues zu lernen und uns weiter zu entwickeln.
  • Geschlecht und geschlechtliche Identität
    Ziel des Diversity Managements ist es, Stereotype abzubauen. Vielfältige geschlechtliche Identitäten mit männlichen, weiblichen, nichtbinären Menschen, cis, trans oder inter -menschen dürfen kein Tabu-Thema mehr sein.
  • Religion und Weltanschauung
    Der Respekt vor Religion sowie Weltanschauung ist uns wichtig. Die Offenheit gegenüber anderen Kulturen schafft neue Perspektiven und Chancen, von denen wir lernen und profitieren können.
  • Sexuelle Orientierung und Identität
    Wir möchten alle unsere Mitarbeiter*innen darin unterstützen sich zu ihrer Individualität und sexuellen Orientierung zu bekennen und diese zu leben.
  • Soziale Herkunft
    Statistiken zeigen, dass der Bildungserfolg und die Zugangschancen zu Ressourcen wie etwa Netzwerke, Vermögen, Bildung oder gesellschaftliche Macht an die soziale Herkunft gekoppelt ist. Menschen aus wirtschaftlich schwachen Schichten sind hier oftmals benachteiligt und erreichen keinen für ihre Talente und Fähigkeiten angemessenen Arbeitsplatz.

Wir machen mit!

Anfang 2019 haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet und uns damit den Regeln und Prinzipien für Diversity in der Arbeitswelt verpflichtet. Am jährlich stattfindenden „Deutschen Diversity-Tag“, der von der Charta der Vielfalt ins Leben gerufen wurde, möchten wir mit unseren Aktionen für mehr Vielfalt und Wertschätzung in der Arbeitswelt aufmerksam machen.

Im Rahmen des Aktionstages ist unser Mittagessen der Vielfalt entstanden: Hier laden wir alle Mitarbeiter*innen ein, Vielfalt auf den Tisch zu bringen und diesen mit Gerichten aus aller Welt zu füllen. In 2020 hat unser Mittagessen der Vielfalt per Videokonferenz stattgefunden und unter dem Motto „Gemeinsam machen wir die Welt bunter und vielfältiger“ wurden Blumensamen an die Mitarbeiter*innen geschickt. Im Büro an unserem Standort Offenbach hängt unsere „Wall of Diversity“ – bunt gestaltet mit Antworten auf die Frage: „Was ist für dich Vielfalt?“
Ein absoluter Hingucker sind unsere Diversity-Postkarten und die dazu passend gestalteten T-Shirts mit Kakteen-Aufdruck. Viele Mitarbeiter*innen tragen die Shirts regelmäßig und nutzen die Karten für eine besondere Nachricht an Kolleg*innen.

Wir haben viele Szenen im Unternehmen eingefangen, die zeigen, wie unterschiedlich wir sind. Wie gut das zusammenpasst und mit wie viel Spaß wir hier gemeinsam arbeiten und feiern zeigt das Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diversity-Maßnahmen

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das unseren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit gibt, sich zu entfalten und dafür sorgt, dass Mitarbeiter*innen ihre Zeit bei Adacor nicht nur als Job sehen, sondern auch persönlich einen Mehrwert daraus ziehen. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter*innen überall ihr bestes Leben leben. Um dieses bestmöglich umzusetzen, haben wir in den letzten Jahren Maßnahmen entwickelt, die stetig weiterentwickelt werden:

Vereinbarkeit von Familie, Pflege & Beruf

  • Elternguide zur Unterstützung für junge Familien
  • Flexible Wiedereingliederung nach Elternzeit
  • Familienfreundliches Vorstellungsgespräch
  • Pflegeguide zur Unterstützung pflegebedürftiger Familienmitglieder
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement / Sportangebot
  • Reha-Management
  • Übernahme von Kinder-Betreuungskosten
  • Einladung zu Firmenevents, internen Infoveranstaltungen und Workshops auch während der Elternzeit
  • Sonderurlaub bei Hochzeit, Beerdigung und Geburten
  • Personal Coaching
  • Regelmäßige Befragung der Mitarbeitenden um passgenaue Maßnahmen zu entwickeln

Flexibilität der Arbeit

  • Homeoffice als fester Bestandteil der Arbeitsorganisation
  • Zoom first bei allen Meetings
  • Meetings werden ausschließlich in den Kernarbeitszeiten abgehalten
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Eltern-Kind-Büro
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vertrauensarbeitszeiten
  • Freizeitausgleich zum Überstundenabbau

Maßnahmen zur Karriereförderung

  • Weiterbildungsbudget für jede*n Mitarbeiter*in
  • Schulungskatalog
  • Unsere Mitarbeiter*innen können selbstverständlich auch außerhalb des Adacor-Angebotes
    Schulungen, Messen und Kongresse besuchen
  • zielgruppenspezifische Weiterbildungen
  • Online Schulungen
  • Wir bilden aus und werden jedes Jahr erneut von der IHK dafür ausgezeichnet
  • Kommunikationstraining mit unserem Coach
  • Büchertisch mit aktuellen Fachbüchern
  • Fachliche Kooperationen mit Hochschulen
  • Mentoringprogramm
  • Karrieregespräche

Stellenwert von Transparenz und Gleichstellung im Unternehmen

  • In der Vision und Mission des Unternehmens ist Diversität fest verankert
  • Mitglied der Charta der Vielfalt
  • Teilnahme am Diversity-Tag
  • Come as you are – Wir unterstützen alle unsere Mitarbeiter*innen darin,
    sich zu ihrer Individualität zu bekennen und diese zu leben
  • Unsere Räumlichkeiten sind barrierefrei und auch eine Toilette für
    Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • In den Büroräumen haben wir alle Toiletten- und Duschräume genderneutral beschriftet
  • Gleichstellung aller Geschlechter – diese wird auch bei allen
    Gehaltsverhandlungen zugrunde gelegt
  • Gehalts- und Entwicklungs-Framework
  • Peer Recruiting

Corporate Social Responsibility

  • Mit dem 2015 gegründeten gemeinnützigen Verein MedienMonster e. V. fördert Adacor gezielt Medienbildung und -kompetenz von Schülerinnen und Schülern. Die MedienMonster schulen Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrende in Workshops im Umgang mit medientechnischem Material und liefern Konzepte und Ideen für die Integration digitaler Medien in den Unterricht.
  • Wunschbaumaktion: Die Aktion richtet sich an Kinder, die viel Leid und Misshandlung erfahren haben und auf absehbare Zeit nicht mehr in ihren eigenen Familien leben können. Im Rahmen der Wunschbaumaktion schreiben die Kinder jedes Jahr zu Weihnachten ihre persönlichen Wünsche auf – diese werden allesamt von Mitarbeitenden der Adacor Group haben erfüllt.
  • Zusammenarbeit mit dem FIRES Epilepsie Hilfswerk. FIRES ist eine extrem seltene und sehr schwierig verlaufende Form der Epilepsie. Wir helfen dem gemeinnützigen Verein nicht nur finanziell, sondern fördern den Aufbau einer weltweiten Datenbank, mit der die möglichen Ursachen der Erkrankung erforscht, der Erfahrungsaustausch verbessert und die Prozesse rund um Diagnostik, Behandlung und Therapie optimiert werden können. Dazu beraten wir den Verein auf technischer Ebene und stellen die erforderliche IT-Infrastruktur inklusive Management kostenlos zur Verfügung. Damit ermöglichen wir den nächsten wichtigen Schritt in der internationalen Vernetzung von Betroffenen, Forschern und Medizinern.
  • Menschenmögliches e. V. „Schwere Last von kleinen Schultern nehmen“ ist eines der Projekte des Vereins Menschenmögliches. Der Verein begleitet Familien bei schwerer Krankheit und Trauer. Im Zuge dieses Projektes wurde ein komplettes Kinderzimmer eingerichtet. Adacor hat sich maßgeblich an der Umsetzung beteiligt.

Frauenanteil in Führungspositionen

  • Bei Adacor besetzen Frauen Führungspositionen über alle Hierarchieebenen hinweg
  • Ein Drittel der Führungspositionen sind bei Adacor mit Frauen besetzt

Frauen-Quote

  • Wir beschäftigen mehr Frauen in der IT als der Bundesdurchschnitt – unsere Frauenquote liegt bei 24 %. Laut einer Studie des eco Verband für Internetwirtschaft aus 2020, liegt der Frauenanteil in Deutschland in der IT Branche gerade einmal bei 16 %.

Diversity im Bewerbungsprozess

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Motivation und Arbeitszufriedenheit im Unternehmen mit diverser Belegschaft höher ist und achten daher im Bewerbungsprozess darauf divers einzustellen. Denn je mehr verschiedene Mitarbeiter*innen, desto mehr Innovation und kreative Ideen. Um das Ziel, mehr Diversität im Unternehmen zu stärken, müssen Meilensteine definiert werden, Hürden verstanden sowie überwunden werden. So können beispielsweise im Recruiting bestimmte Diversity-Gruppen gezielt angesprochen werden, um die Frauenquote im Unternehmen zu erhöhen.

Unsere Recruiter wurden darin geschult, sich darüber bewusst zu werden, dass alle Menschen Unconscious Bias (unbewussten Vorurteilen) unterliegen und sich von ihrem ersten Eindruck nicht zu sehr beeinflussen lassen sollen. Bestandteil des Workshops zum Thema Eignungsdiagnostik ist, uns unsere eigenen Urteile und Denkmuster bewusst zu machen – einmal einen Schritt zurückzugehen und uns zu fragen: Ist es vielleicht möglich, dass ich mich gerade von meinen Rollenbildern leiten lasse?

Unsere Stellenausschreibungen waren schon vor der gesetzlichen Regelung genderneutral formuliert und wir gendern unsere interne und externe Kommunikation inklusive aller Präsentationen komplett, damit sich alle inkludiert fühlen. Dass bei der Bezahlung von Mitarbeiter*innen kein Unterschied gemacht wird, egal welchem Geschlecht sie angehören, ist bei uns schon immer eine unumstößliche Regel gewesen. Schließlich geht es hier um Anerkennung und Wertschätzung – und die sollte ganz individuell sein.

Auszeichnungen

Unsere Maßnahmen werden von unseren Mitarbeiter*innen geschätzt. Dies unterstreichen die von Mal zu Mal positiveren Bewertungen der regelmäßigen Befragungen und zusätzlich die Auszeichnungen unabhängiger Forschungs- und Beratungsinstitute.
2020 wurde Adacor gleich dreifach vom internationalen Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work für besonderes Engagement bei der Gestaltung einer herausragenden Arbeitsplatzkultur ausgezeichnet. Die Maßnahmen zu Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Gleichstellung im Arbeitsleben honorierte die Jury der Stadt Offenbach zum zweiten Mal in Folge mit der Auszeichnung als „Familienfreundliches Unternehmen 2019”.

Come as you are!

Vielfalt verbindet ♥️
Vielfalt verbindet ♥️

Für uns ist es wichtig, dass all unsere Mitarbeiter*innen in ihrer Einzigartigkeit wahrgenommen und akzeptiert werden. Es gibt keinen Dresscode und ob jemand in Hausschuhen unterwegs sein möchte, seinen oder ihren Körper als Kunstwerk versteht oder gerne im Anzug ins Büro kommt, ist völlig egal. Entscheidend ist, dass sich alle so wie sie sind wohl bei uns fühlen und wissen, dass wir keine Vorurteile hegen. Wir sind davon überzeugt, dass der Erfolg eines Unternehmens auf einer vielfältigen Belegschaft mit unterschiedlichen Ideen, Stärken und Schwächen, Interessen und kulturellen Hintergründen beruht. Dass wir alle unterschiedlich sind, ist kein neues Thema. Neu daran ist nur, dass wir anfangen darüber zu sprechen und diese Vielfältigkeit als Chance zu sehen!

Alle Karriere Beiträge

Gesucht: IT Systemadministrator Linux (w/m/d)

Als IT Systemadministrator Linux (w/m/d) verantwortest du die Konzeption, Konfiguration sowie auch den Betrieb von Cloudinfrastrukturen für die Digitalisierungsprojekte der Adacor-Kunden aus dem großen Mittelstand und Konzernen. Hierbei bist du mit einem 8-köpfigen, interdisziplinären ScrumOps-Team verantwortlich für das Incident- und...

zur Position...

Post-it-Battle in Offenbach

Mit den bunten Klebezetteln, die eigentlich für den Einsatz am Kanban-Board genutzt werden, haben die Mitarbeitenden von Adacor einen witzigen Battle angezettelt. Challenge accepted hieß es da von den benachbarten Unternehmen und die Fensterfronten wurden immer bunter.

mehr erfahren...

Generationen-Management als Teil der Unternehmenskultur

Die Babyboomer gehen bald in Rente. Die Generation X sitzt in den Führungspositionen. Die Generation Y klettert auf der Karriereleiter nach oben, gründet Familie, plant die Zukunft. Und die Generation Z steht schon vor der Tür oder schnuppert in den Arbeitsmarkt hinein. Viele unterschiedliche Bedürfnisse, Erwartungen und Ansprüche prallen hier aufeinander. Wie können Arbeitgeber und Personalverantwortliche die steigende Heterogenität von Teams unter einen Hut bekommen?

mehr erfahren...

Doch noch Fragen?
Wir helfen gerne weiter.

+49 69 900 299 2023 jobs@adacor.com

Team People Operations
  • Üff - familien freundlich in Offenbach
  • Kununu - Top Company
  • Kununu - Open Company
  • Innovationspreis IT - Cloud Computing
  • Great place to work 2019
  • Great Place To Work 2020
  • Great Place To Work 2020
  • Great Place To Work 2020